Josko + Baumer = Design verbindet – Gemeinsamer Showroom im Josko Center Regensburg

Der österreichische Fenster- und Türenbauer Josko steht mit seinen innovativen und hochwertigen Lösungen für Design und Gestaltung wie kein anderer Hersteller von Fenstern und Türen. So war es für mich nur logisch, dass hier eine langfristige Zusammenarbeit sinnvoll wäre.

 

Nach einem gemeinsamen Projekt in einer imposanten Villa in der Nähe von Regensburg war der Kontakt mit Egon Hofmann vom Josko Zentrum Regensburg schnell hergestellt. Nach vielen interessanten Gesprächen stand für uns beide schnell fest, dass wir den gleichen Weg gehen wollen und sich unser Portfolio perfekt ergänzt.

Wer auf Qualität setzt und Lösungen für das Besondere bei Türen und Fenstern sucht, geht zu Josko. Das gleiche gilt für uns bei hochwertigen Gestaltungsarbeiten. Weiße Wände streichen alle, das Besondere für Ihre Wände machen wir. Für alle Kunden und Interessenten eine absolute Win-Win Situation.

 

Um dies zu unterstreichen wurde der Josko-Showroom in Regensburg

(An der Schergenbreite 1, 93059 Regensburg) in ein neues Gewand gehüllt.

 

Pünktlich zum Architekten-Tag 2017 wurden die letzten Arbeiten ausgeführt. So stand einem wundervollen Event nichts im Wege.

 

Über 80 Gäste fanden sich am 18.Mai in den Räumlichkeiten von Egon Hofmann ein. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Das Catering vom Restaurant Roter Hahn aus Regensburg genießt einen ausgezeichneten Ruf und konnte dies wieder einmal bestätigen.

Entspannte Atmosphäre bei den Besuchern

 

Bei sommerlichen Temperaturen ging es für die gut gelaunten Besucher auf Entdeckungsreise. Doch zuvor stand noch ein sehr interessanter Vortrag von Herrn Dipl. Ing. Fabi (Fabi Architekten bda) auf dem Programm. Das Thema „Schönheit ist die Verheißung von Glück!“ hätte als Thema nicht passender gewählt werden können.

 

Ein Satz blieb mir besonders in Erinnerung. „Der aktuelle Trend ist die Kombination von Schwarz, Messing und natürlichen Holzböden“.

Dem kann ich nur beipflichten. Als hätten wir uns abgesprochen erstrahlt das neue Highlight der Ausstellung in Schwarz und Messing.

Flächenbündige Innentüre, veredelt mit Lamurista Lucido Messing

 

Eine flächenbündige Türe mit unsichtbarer Zarge, veredelt mit unserem Eigenprodukt Lamurista Lucido, integriert in eine schwarze Wand! Was für ein Blickfang! Eine metallische Oberfläche aus Messing auf einem Türblatt. Selbst der Türgriff (Chamäleon) wurde veredelt und fügt sich so perfekt in das Gesamtbild der Gestaltung.

 

Doch auch unsere Sichtbetonwand Lamurista Concreto verfehlte ihre Wirkung nicht.

Sicherlich haben viele der anwesenden Gäste solch eine Betontechnik bereits gesehen. In dieser Echtheit war es dann doch für den einen oder anderen etwas Besonderes.

 

Genau so muss es auch sein.

Lamurista Concreto - einzigartige Sichtbetonoptik

 

Und das ist erst der Anfang. In den nächsten Wochen soll noch ein Bereich für unsere fugenlosen Oberflächen entstehen. In enger Zusammenarbeit mit Norbert Bauer (Glaserei Bauer) wird hier eine Dusche mit Glas-Elementen eingebaut, sowie einzelne Wandflächen fugenlos gestaltet.

 

Natürlich ist auch das nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem weitreichenden Portfolio. Doch für das nächste Highlight laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. Mehr kann und will ich hier noch nicht verraten, nur so viel:  es wird ein einzigartiger Showroom, den es so in dieser Form aktuell kein zweites Mal gibt.

Die Zukunft! Unser neuer Showroom ist bereits in der Planung

Am Ende eines ereignisreichen Abends bleibt eins festzuhalten. Die Idee Josko und Baumer in einem Showroom zu vereinen war ein voller Erfolg.

Design verbindet!

 

Da unsere gemeinsamen Visionen und Ziele nicht ohne unsere Mitarbeiter möglich wären, nutzten wir die Gelegenheit um das gesamte Team am nächsten Tag zu einem Grillnachmittag einzuladen. Eine gemütliche Runde und ein angenehmer Start in das wohlverdiente Wochenende.

 

Liebe Leser, vielen Dank für Ihre Zeit und bis demnächst,

 

Ihr Alexander Baumer

 

Ich darf mich hier nochmal recht herzlich bei Egon Hofman und seinem Josko Team, bei Norbert Bauer und Florian Ritzke für die angenehme Zusammenarbeit bedanken. Auf eine erfolgreiche, gemeinsame Zeit!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben